aktuelle Projekte

PHOTOVOLTAIK - GEMEINSCHAFTSANLAGE

sonnenkraftwerk spart stromkosten

Das Projektziel: Die größte Photovoltaik-Gemeinschaftsanlage Österreichs zu installieren und damit den Mietern sauberen Sonnenstrom vom Dach bis zu 10% günstiger als Netzstrom zur Verfügung zu stellen. So spart Sonnenenergie Kosten und trägt zum Klimaschutz bei.

UNSERE LÖSUNG

Kwantum hat dieses Energiekonzept zusammen mit dem Kunden erarbeitet. Wir haben die Planung, die Installation und den Betrieb der Photovoltaikanlage übernommen. Auch das Erstellen und Verwalten der Stromverträge für die Mieter des Technologiezentrums sowie das Management der Stromabrechnungen erledigt unser Team. Für den Fall eines Stromausfalls wird auch noch eine Speicherlösung angedacht. Damit werden wir einen Autarkiegrad von 70% erreichen. Neben Hauseigentümer und Mietern ergeben sich auch Vorteile für E-Mobility-User, da die geplanten Ladestationen ebenfalls mit dem grünen Strom gespeist werden.

„Dank der umfangreichen Unterstützung und Kompetenz des Kwantum Teams können wir unseren Mietern die Photovoltaik-Gemeinschaftsanlage überhaupt erst bieten. Mit diesem Projekt werden wir zum Vorreiter in Sachen innovativer Nutzung erneuerbarer Energien und sparen ganz nebenbei auch noch Kosten.“

Mag. Gerald Warter
Geschäftsführer TIZ Kirchdorf

RESSOURCENEFFIZIENZ - SÜSSWARENHERSTELLER

Vom Abfall zum Wertstoff

Das Projektziel: Reststoffe aus dem Fertigungsprozess zu vermeiden und als Rework oder Wertstoffe effizient zu verwerten. 

Mit Fokus auf Abfallvermeidung und -verwertung wurden in enger Zusammenarbeit mit dem Projektteam aus unterschiedlichen Abteilungen die Materialströme in den verschiedenen Fertigungsbereichen visualisiert. Auf Basis einer Stoffstrom-Analyse und der Bewertung der Reststoffe konnten im Anschluss die Optimierungspotenziale erarbeitet werden.

UNSERE LÖSUNG

Durch die Implementierung eines verbesserten Trennsystems der Reststoffe am Ort des Entstehens, intensive Schulung der Mitarbeiter und der Einführung von neuen Verwertungswegen konnten die Abfälle um 75% reduziert werden. Dadurch wurden nicht nur die Entsorgungskosten verringert, sondern auch die Wertstofferlöse deutlich erhöht. Neben dem monetären Einfluss gibt es auch positive Effekte in Bezug auf Treibhausgasemissionen, es werden ca. 150t CO2 pro Jahr eingespart.

„Zu unserem Leitbild gehört eine ständige Verbesserung der Ressourceneffizienz. In enger Zusammenarbeit mit Kwantum ist es uns gelungen, unser Reststoffmanagement zu verbessern und die Entsorgungskosten signifikant zu reduzieren.“

Vorstand

LED STrassenbeleuchtung - Stadtgemeinde

effizientes lichtkonzept

Das Projektziel: Verbesserte Beleuchtung – reduzierte Energiekosten – verringerter ökologischer Fußabdruck.

Auf Basis eines Energieoptimierungsprojektes wurden verschiedene Einsparungsmaßnahmen definiert. Eine Maßnahme war die Erneuerung der Straßenbeleuchtung. Durch den Einsatz modernster, kostensparender und energieeffizienter LED-Beleuchtungstechnik wurde die Sicherheit der Bürger/innen erhöht und gleichzeitig die Energiekosten um 75% reduziert. Zusätzlich werden mit der ausgewählten Beleuchtung 30t Co2 im Jahr eingespart.

UNSERE LÖSUNG

Kwantum hat dieses energieoptimierte Beleuchtungskonzept in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden erarbeitet. Es wurden 700 Leuchtpunkte auf Stromverbrauch und Wartungsaufwand geprüft, bewertet und eine Potentialanalyse durchgeführt. Die Optimierungsansätze wurden mit Gemeindevertretern und potenziellen Dienstleistern diskutiert und ein finales Konzept entwickelt. Dabei wurde neben der kompletten Erneuerung der Straßenbeleuchtung auch ein 10-Jahres Wartungsvertrag im Lieferumfang mitberücksichtigt.

Reduzierte Energie- und Wartungskosten führten zu einer jährlichen Einsparung von ungefähr €50.000. Über diese Einsparung konnte die LED-Straßenbeleuchtung finanziert werden.

„Neben der Umsetzung einer sehr Energie-Effizienten Straßenbeleuchtung konnten in der Gemeinde auch gestalterische Akzente umgesetzt werden. Dank der professionellen Unterstützung von Kwantum wurde ein kostenoptimales Konzept entwickelt, bei dem es in der Projektrealisierung zu keinen Kosten- und Zeitüberschreitungen kam.“ 

Wolfgang Veitz
Bürgermeister

Energiekonzept - wohnhausanlage

energieoptimierung

Das Projektziel: Optimierung des Energiesystems der Wohnhausanlage, um die Energiekosten 10-15% zu reduzieren.

Die Wohnhausanlage mit ca. 23 Mietern hat einen jährlichen Wärmebedarf von ca. 300 MWh, geliefert von der Fernwärme. Weiters sind die Mieter an einer PV-Gemeinschaftsanlage interessiert, um die Stromkosten zu senken und eventuell mit einem Wärmepumpenkonzept zu verbinden, um zusätzlich auch die Heizkosten zu reduzieren.

UNSERE LÖSUNG

Kwantum hat das folgende energieoptimierte Strom- und Wärmekonzept in enger Zusammenarbeit mit der Mietergemeinschaft erarbeitet:

  • Heizkostenreduzierung durch Optimierung der derzeitigen Fernwärmeanlage inklusive Einbindung einer Wärmepumpe und die Nutzung des Überschussstroms aus der Photovoltaikanlage
  • Stromkostenreduzierung durch Nutzung einer Photovoltaik-Gemeinschaftsanlage

„Mit diesem innovativen Energiekonzept auf Basis einer integrierten PV-Gemeinschaftsanlage, ist es der Mietergemeinschaft möglich, bis zu € 100.000 über die nächsten 10 Jahre einzusparen.“ 

Karl Wetzlmayer
Inhaber Kwantum

fernwärme - stadtgemeinde

reduzierung  fernwärme-kosten

Das Projektziel: Optimierung des Heizungssystems mit dem Ziel die Kosten für Wärme bis zu 10% zu reduzieren.

Auf Basis eines Energieoptimierungsprojektes wurden verschiedene Einsparungsmaßnahmen definiert. Eine Maßnahme war die Überprüfung und Optimierung der Fernwärmeeinbindung bei 17 Übergabestationen der unterschiedlichen Gemeindeinstitutionen (Rathaus, Schulen, Parkbad etc.).

UNSERE LÖSUNG

Durch eine genaue Analyse der einzelnen Wärmebedarfe pro Verbraucher in Verbindung mit den Anschlussleistungen konnten Kriterien für eine effizientere Netzanschlussnutzung definiert werden. Auf Basis dieser Analyse wurde mit dem Fernwärmeanbieter und der Stadtgemeinde Maßnahmen vereinbart, um die Kosten zu reduzieren. Die Änderungen konnten ohne Investment sofort umgesetzt und die gesamten Heizkosten um 8% reduziert werden.

„Kwantum hat uns bei der Optimierung der Fernwärmekosten äußerst effizient und für alle Beteiligten fair unterstützt – mit wirklichem Mehrwert für alle! Jeden Euro, den wir einsparen, können wir in unsere sozialen Projekte investieren.“

Wolfgang Veitz
Bürgermeister